Wie liefern nur den Reifen. Wird auf dem Bild eine Felge gezeigt, dann dient dies lediglich Anschauungszwecken.

Vredestein Comtrac All Season

195/70 R15C 104/102R 6PR
Verfügbarkeit
dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager
Reifenart
GAN Ganzjahresreifen
M+S Kennung
mit Schneeflockensymbol
Speedindex
R: Zugelassen  bis 170 km/h
EAN
8714692230592
Artikelnummer
GI-R-187055GA
EU-Reifenlabel
Rollwiderstand F
Nasshaftung E
Geräuschemissionen 71dB
DEX
dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager
Kostenfreie Lieferung
Lieferzeit 2-5 Werktage
30 Tage Rückgaberecht*
Über 2.000 Montagepartner

Vredestein Comtrac All Season

Der Vredestein Comtrac All Season ist die optimale Alternative für Autofahrer und Unternehmer, die im Sommer und Winter den selben Reifen benutzen wollen. Dieser Reifen für Kleintransporter kennzeichnet sich durch komfortables Fahrverhalten, ausgezeichnetes Handling und stabile Straßenlage. Die ausgewogene Laufflächenmischung kombiniert hohe Verschleißfestigkeit, also lange Lebensdauer, mit hervorragender Bodenhaftung auf nasser Fahrbahn. Die ausgefeilte Lamellenstruktur sorgt für Haftung und Traktion auf verschneiten und vereisten Straßen. Durch das robuste V-Profil mit versetzt angeordneten Profilblöcken ist das Geräuschniveau des Comtrac All Season minimal.

Eigenschaften

  • Ausgefeilte Lamellenstruktur
  • Optimierte Reifenkonstruktion mit robusten Schulterblöcken
  • Ausgewogener PCA-freie Laufflächenmischung
  • Richtungsgebundes V-Profil mit straffer Flankengravierung
  • M&S Kennung und 'Schneeflocken'-Symbol

Vorteile

  • Gute Haftung und Traktion auf Schnee und Eis
  • Gute Spurfestigkeit, gutes Handling
  • Optimale Leistungen bei winterlichen Fahrbedingungen
  • Lange Lebensdauer
  • Umweltfreundlich
  • Modernes Aussehen
  • Niedriges Geräuschniveau
  • Erfüllt alle Anforderungen für die Einstufung als Winterreifen
EU-Reifenlabel/ Effizienzklassen

Die Europäische Union hat per Verordnung (Nr. 1222/2009) das EU-Reifenlabel für alle EU-Mitgliedsstaaten verbindlich und identisch eingeführt. Es gilt für PKW-Reifen, leichte Nutzfahrzeug-Reifen sowie schwere Nutzfahrzeug-Reifen, die nach dem 01.07.2012 produziert wurden.
Die Reifen werden im EU-Reifenlabel anhand von 3 Leistungseigenschaften klassifiziert: Kraftstoffeffizienz (Buchstaben A bis G), Nasshaftung (Buchstaben A bis G) und externe Geräuschemission (Dezibel).

Von der Auszeichnung mit dem EU-Reifenlabel nicht betroffen sind: Runderneuerte Reifen, professionelle Off-Road-Reifen, Rennreifen, Reifen mit Zusatzvorrichtungen zur Verbesserung der Traktion wie z. B. Spikereifen, Notreifen des Typs T, spezielle Reifen für die Montage an Fahrzeugen mit Erstzulassung vor dem 1. Oktober 1990, Reifen mit zulässiger Maximalgeschwindigkeit von 80 km/h, Reifen für Felgen mit einem Nenndurchmesser kleiner/gleich 254 mm oder grösser/gleich 635 mm.
Mit dieser Bestimmung verfolgt die Europäische Union das Ziel, einerseits die wirtschaftliche und ökologische Effizienz im Strassenverkehr zu fördern sowie die Sicherheit auf den Strassen zu erhöhen, andererseits den Verbrauchern mehr Produkttransparenz zu gewähren und gleichzeitig als aktive Entscheidungshilfe zu dienen.

Fachleute kritisieren, dass das EU-Reifenlabel leider zu wenige Produkteigenschaften abbildet. Reifen besitzen deutlich mehr wichtige und sicherheitsrelevante Produkteigenschaften, wie zum Beispiel Aquaplaning-Eigenschaften, Fahrstabilität, Lebensdauer, Bremseigenschaften auf trockener und nasser Fahrbahn, Verhalten bei winterlichen Bedingungen, etc.
Reifenhersteller weisen darauf hin, dass Testergebnisse unterschiedlicher Institutionen und Fachzeitschriften weiterhin ein wichtiges Informationsmedium für Endverbraucher bleiben. Diese testen in der Regel nicht nur die 3 auf dem EU-Reifenlabel vorhandenen, sondern bis zu 11 weitere sicherheitsrelevante Produkteigenschaften.

*Ausnahme Kompletträder.
x
Wir verwendet Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK